Um diese Website zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, verwenden wir Cookies. Bitte beachten Sie, dass Sie sich durch die Nutzung dieser Website mit dem Einsatz von Cookies einverstanden erklären.
Diese Meldung nicht mehr anzeigen
Benutzer inaktiv
Sie werden in Sekunden abgemeldet. Klicken Sie auf OK, um eingeloggt zu bleiben.
OK
Download-Center
 
Passwort vergessen ?
Anmelden
Registrieren
Registrieren
senden
Deutsch |
Anmeldung
Registrierung Mein Account
Werbung
Bauteile-Bibliotheken kompatibel zu allen führenden CAD-Systemen: Alibre Design, AutoCAD, CATIA, Inventor, Pro/ENGINEER, SOLIDWORKS, Solid Edge, TopSolid ...
Werbung
Aktuelles für den Konstrukteur
bereitgestellt von
RSS-Infos
Voice-Coil-Aktoren sorgen für mehr Präzision
Donnerstag, 18. Dezember 2014
Die neuen PI-Mag-Linearaktoren V-273 von Physik Instrumente (PI) sind Aktoren mit Voice-Coil-Antrieben, die bei schnellen Handlingaufgaben und Präzisionspositionierungen im Mikrometer-Bereich bzw. bei der Mikromanipulation für noch mehr Dynamik und Präzision sorgen sollen.
HPC-Simulationen aus der Cloud
Donnerstag, 18. Dezember 2014
Altair hat Hyperworks Unlimited - Virtual (HWUL-V) auf Amazon Web Services (AWS) veröffentlicht. HWUL-V kombiniert die unlimitierte Nutzung der Hyperworks Computer-Aided Engineering (CAE)-Suite mit PBS Professional, einem HPC-Workload-Managementwerkzeug, und anwendungssensiblen Portalen für den Zugriff auf HPC sowie der Remote-Datenvisualisierung großer Daten.
Kleiner geht´s (n)immer: Mikrometer-Präzision in der Kabelkonfektionierung
Donnerstag, 18. Dezember 2014
In der Kabelkonfektionierung beweist Inos besonderes Know How beim Micro-Crimpen von Kontakten und bearbeiten bis 0,03 mm² (AWG32) Aderquerschnitt. Ob in den Prozessen oder bei den fertigen Produkten: Das Unternehmen setzt auf durchgängige und dokumentierte Qualität. Dazu betreibt das Unternehmen ein hauseigenes Prüflabor.
Vision-Sensor wertet mehrere Objekte gleichzeitig aus
Donnerstag, 18. Dezember 2014
Der Visor Vision-Sensor von Sensopart Industriesensorik verfügt jetzt zusätzlich zu den bereits bestehenden Auswertemethoden über die sogenannte Blob-Funktion, mit der wesentliche Merkmale von mehreren Objekten gleichzeitig – wie etwa Position, Drehlage, Fläche, Umfang und Exzentrizität – auf einfache Weise erfasst werden können.
Organmodelle live im OP-Saal anpassen
Donnerstag, 18. Dezember 2014
Nachwuchswissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben nun eine echtzeitfähige Rechenmethode entwickelt, die das virtuelle Organ an das verformte Oberflächenprofil anpasst.
Pneumatisch oder lieber elektrisch?
Donnerstag, 18. Dezember 2014
Welche Antriebe sind energieeffizienter: pneumatische oder doch elektrische? Eine pauschale Antwort zur Technologiewahl gibt es nicht. Auch spielt der Energiebedarf bisher nur eine untergeordnete Rolle. Das zeigen die Ergebnisse einer Umfrage.
Horizontales Bandgießen von Stahl
Donnerstag, 18. Dezember 2014
In enger Zusammenarbeit von Wissenschaft und Industrie ist es der Salzgitter Flachstahl GmbH, der SMS Siemag AG und der Technischen Universität Clausthal gelungen, das horizontale Bandgießen von Stahl aus der Grundlagenforschung erfolgreich in die industrielle Nutzung zu überführen.
Mit Häwa-Konzept individuelle Schaltschränke realisieren
Mittwoch, 17. Dezember 2014
Um Schaltschränke nach kundenspezifischen Andorderungsprofilen umzusetzen, bietet Häwa einen individuellen Berateransatz. Dabei unterscheidet der Schaltschrankhersteller zwischen vier Abstufungen, denn nur in seltenen Fällen benötigt der Kunde tatsächlich eine komplett kundenspezifische Entwicklung.
Querlenker aus CFK integriert mehrere Funktionen
Mittwoch, 17. Dezember 2014
Deutlich abspecken und gleichzeitig aufrüsten – das ist Wissenschaftlern des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF an einem Querlenker eines Mittelklassefahrzeugs gelungen.
Additive Fertigung und 3D-Druck hinterfragt
Mittwoch, 17. Dezember 2014
Die additive Fertigung, auch 3D-Druck genannt, ist auf dem Weg von der Prototypenherstellung zur Serienfertigung. Sowohl Metall- als auch Kunststoffkomponenten können heute, limitiert auf bestimmte Werkstoffe und Abmessungen, mit gleichbleibender Qualität generativ in Serie hergestellt werden.
Inline verbundene Profile aus Metall und Kunststoff
Mittwoch, 17. Dezember 2014
Auf der diesjährigen Euroblech hat die Profimetall-Gruppe vierzig Prozent mehr Besucher als auf der letzten Messe und einen spürbar höheren Anteil ausländischer Gäste registriert.
SKF: Mehr Ruhe in der Boeing 777
Mittwoch, 17. Dezember 2014
SKF und Boeing haben einen Vierjahresvertrag über die Lieferung mehrerer Dichtungslösungen für Verkehrsflugzeuge geschlossen. Dieser Auftrag ist das Ergebnis eines laufenden „Value-Engineering“-Programms der beiden Unternehmen, in das SKF seine Erfahrungen mit Elastomeren gepaart mit dem Optimierungs-Verfahren „Six Sigma“ einbringen.
Schaltschränke voller Energie, zum Nachrüsten oder als Komplettsystem
Mittwoch, 17. Dezember 2014
Mit KTS werden die Schaltschränke bezeichnet, die die Michael Koch GmbH als Serienteile für den Fall anbietet, dass die hauseigenen Energiespeichersysteme im Schaltschrank der Kundenmaschine oder -anlage keinen Platz mehr finden. Nachrüstung und Retrofit sind die Stichworte dafür. Bei neuen Maschinen liefert Koch die Schaltschränke komplett bestückt und anschlussfertig.
Für die mobile Fördertechnik geeignet: Servoantrieb mit kleiner Spannung
Mittwoch, 17. Dezember 2014
SEW-Eurodrive hat den Kleinspannungs-Servoantrieb ELVCD für die mobile Fördertechnik sowie stationäre Applikationen mit dezentralem Antrieb entwickelt. Die Lösung ist kompakt und kostengünstig.
Unternehmer Gerhard Sturm feiert 80. Geburtstag
Mittwoch, 17. Dezember 2014
Der EBM Papst Gründer Gerhard Strum feiert am 17. Dezember 2014 seinen 80. Geburtstag. Innerhalb von fünf Jahrzehnten führte Gerhard Sturm das Unternehmen EBM Papst von einem kleinen Betrieb mit anfänglich 35 Mitarbeitern zum weltweiten Markt- und Technologieführer. Heute beschäftigt der Ventilatorspezialist dank Sturms unternehmerischer Leistung weltweit rund 12.000 Mitarbeiter und generiert einen Umsatz von mehr als 1,5 Milliarden Euro.
Neues Kapitel in der solarbetriebenen Luftfahrt: Flugzeug Solar Impuls 2
Mittwoch, 17. Dezember 2014
Dassault Systèmes verlängert seine technische Partnerschaft mit Solar Impulse SA und wird auch die nächsten Phasen des solarbetriebenen Flugzeugprojekts unterstützen. Das hat das Unternehmen mitgeteilt.
Zertifiziertes Safety-Greifsystem für sichere Mensch-Maschinen-Kollaboration
Mittwoch, 17. Dezember 2014
Mit den Funktionalitäten SLS, SOS und STO ermöglichen die nach DIN EN ISO 13849 zertifizierten Schunk-Greifer-Module EGN und EZN eine sichere Mensch-Maschinen-Kollaboration auf engstem Raum.
Eigene Simulations-Apps in Comsol Multiphysics erstellen
Mittwoch, 17. Dezember 2014
Ein Highlight der neuen Version 5.0 der Simulationssoftware Comsol Multiphysics ist der Application Builder. Dieser ermöglicht allen Anwendern die Erstellung intuitiver Benutzeroberflächen, die auf die individuelle Aufgabenstellung angepasst werden können. Damit wird die bisherige Lücke zwischen Entwicklern und Anwendungsingenieuren geschlossen.
Roboter automatisieren die Fischverarbeitung
Dienstag, 16. Dezember 2014
Das Forschungsunternehmen Sintef aus Trondheim in Norwegen arbeitet daran, den Verarbeitungsprozess von Fisch und Fleisch zu optimieren und zu automatisieren. Dabei setzt es auf sechsachsige Roboter von Denso Robotics.
Energie sparen mit System
Dienstag, 16. Dezember 2014
Am 1. Januar 2015 tritt die Energieeffizienznorm En 50598 in Kraft. Damit verlagert sich der Fokus von der einzelnen Komponenten auf das Antriebssystem.