Um diese Website zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, verwenden wir Cookies. Bitte beachten Sie, dass Sie sich durch die Nutzung dieser Website mit dem Einsatz von Cookies einverstanden erklären.
Diese Meldung nicht mehr anzeigen
Benutzer inaktiv
Sie werden in Sekunden abgemeldet. Klicken Sie auf OK, um eingeloggt zu bleiben.
OK
Download-Center
 
Passwort vergessen ?
Anmelden
Registrieren
Registrieren
senden
Deutsch |
Anmeldung
Registrierung Mein Account
Bauteile-Bibliotheken kompatibel zu allen führenden CAD-Systemen: Alibre Design, AutoCAD, CATIA, Inventor, Pro/ENGINEER, SOLIDWORKS, Solid Edge, TopSolid ...
I.C.S. TraceParts-Klassifizierung

Neue Kataloge

Zuletzt aktualisierte Kataloge

Aktuelles zu TraceParts

Aktuelles für den Konstrukteur
mit freundlicher Unterstützung von konstruktionspraxis.de

RSS-Infos
Voice-Coil-Aktoren sorgen für mehr Präzision
Die neuen PI-Mag-Linearaktoren V-273 von Physik Instrumente (PI) sind Aktoren mit Voice-Coil-Antrieben, die bei schnellen Handlingaufgaben und Präzisionspositionierungen im Mikrometer-Bereich bzw. bei der Mikromanipulation für noch mehr Dynamik und Präzision sorgen sollen.
Donnerstag, 18. Dezember 2014
HPC-Simulationen aus der Cloud
Altair hat Hyperworks Unlimited - Virtual (HWUL-V) auf Amazon Web Services (AWS) veröffentlicht. HWUL-V kombiniert die unlimitierte Nutzung der Hyperworks Computer-Aided Engineering (CAE)-Suite mit PBS Professional, einem HPC-Workload-Managementwerkzeug, und anwendungssensiblen Portalen für den Zugriff auf HPC sowie der Remote-Datenvisualisierung großer Daten.
Donnerstag, 18. Dezember 2014
Kleiner geht´s (n)immer: Mikrometer-Präzision in der Kabelkonfektionierung
In der Kabelkonfektionierung beweist Inos besonderes Know How beim Micro-Crimpen von Kontakten und bearbeiten bis 0,03 mm² (AWG32) Aderquerschnitt. Ob in den Prozessen oder bei den fertigen Produkten: Das Unternehmen setzt auf durchgängige und dokumentierte Qualität. Dazu betreibt das Unternehmen ein hauseigenes Prüflabor.
Donnerstag, 18. Dezember 2014
Vision-Sensor wertet mehrere Objekte gleichzeitig aus
Der Visor Vision-Sensor von Sensopart Industriesensorik verfügt jetzt zusätzlich zu den bereits bestehenden Auswertemethoden über die sogenannte Blob-Funktion, mit der wesentliche Merkmale von mehreren Objekten gleichzeitig – wie etwa Position, Drehlage, Fläche, Umfang und Exzentrizität – auf einfache Weise erfasst werden können.
Donnerstag, 18. Dezember 2014
Organmodelle live im OP-Saal anpassen
Nachwuchswissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben nun eine echtzeitfähige Rechenmethode entwickelt, die das virtuelle Organ an das verformte Oberflächenprofil anpasst.
Donnerstag, 18. Dezember 2014